Home Über Annika

Über Annika

AboutAnnikaMoon

 Hey, ich bin Annika. Bloggerin, Potterhead & Pflanzenfresser. Ich liebe Make-Up, Tattoos, Horrorfilme und alles, was düster ist. Spooky since 1982. ;)

Willkommen auf meinem Blog!

Auf meiner Seite erwarten euch alternative Outfit– und Beauty-Inspirationen, ich nehm euch mit an spooky Orte, teile mit euch Film- und Serien-Tipps, sowie alles, was mein dunkelschwarzes Herzchen sonst noch so zum Funkeln bringt. Meine Meinungen und Gedanken findet ihr unter Kolumne. Eine neue Kategorie auf meinem Blog wird Mental Health sein.

Wenn ihr mit mir in Kontakt bleiben und nichts verpassen wollt, dann folgt mir gern auf Facebook und Instagram. Auf Youtube bin ich (noch?) nicht so aktiv, denn ich bin etwas videoscheu. Aber auch da könnt Ihr mich abonnieren. Schreibt mir gern Kommentare und Fragen unter meine Blogartikel, ich versuche immer, euch so schnell ich kann zu antworten.

Da ich neben meiner Liebe für Lippenstifte und Co. außerdem verfressen bin, betreibe ich auch noch einen veganen Foodblog namens MOON SPOON. Schaut auch dort gern vorbei.

 


 

Was heißt hier „vegan-friendly“?
Ich selbst esse seit 2012 vegan und das hat sich auch auf meine anderen Lebensbereiche ausgewirkt. 100%ig veganes Konsumieren halte ich zwar für fast unmöglich (Smartphones, Bücher, Medikamente, Verpackungskleber etc. …), aber ich finde, jeder Schritt zählt. Daher sind alle Kosmetikprodukte, die ich euch hier vorstelle, frei von tierischen Inhaltsstoffen und Tierversuchen. Auch die Klamotten und Accessoires, die ihr auf diesem Blog findet, sind frei von offensichtlichen tierischen Bestandteile wie Leder, Wolle, Seide, Pelz etc.
Allerdings stelle ich auch hin und wieder Dinge vor, die nicht explizit als vegan gelabelt sind und theoretisch versteckte tierische Bestandteile enthalten könnten. Bücher, DVDs, Kleidung und Schuhe beispielsweise können auf nicht-vegane Weise bedruckt, gefärbt oder verklebt sein. Oft wissen es die Hersteller selbst nicht genau. Sofern die Dinge, die ich vorstelle, vom Hersteller explizit als vegan gekennzeichnet wurden (oder sie mir dies auf Anfrage mitteilen), erwähne ich das aber natürlich.